2009 Review

information - 07.01.2010 08:27

Das ereignisreiche Jahr 2009. Das KoME-Team blickt auf die Höhen und Tiefen des vergangenen Jahres zurück.

2009 war sicherlich ein ziemlich Turbulentes Jahr für die Koreanische Musik-Szene. Es debütierte eine Gruppe nach der anderen, so schien es zumindest, während "alteingesessene" Stars die Presse mit Skandalen versorgte. Man kann schon fast sagen, dass es eine Tradition ist, dass das KoME-Team kurz seine persönliche Meinung(en) zum Jahr 2009 wiedergibt.

R.:

Bestes Album: Super Junior - SORRY, SORRY
K-Pop Alben sind generell nicht sehr einheitlich und in sich geschlossen. Ich bevorzuge meistens Alben gegenüber Singles, da ich wirklich finde, dass die endgültige Reihenfolge der Lieder das ist, was das eigentliche Album ausmacht. Jeder Song hat seinen Platz und seine Bedeutung. Mit diesem Album bewiesen Super Junior, dass sie ein wenig erwachsener geworden sind, aber sie schafften es dennoch, denn schnellen und fröhlichen Esprit beizubehalten.

Beste Single: Big Bang - Gara Gara GO!!
Wahnsinns Lied: Es ist mitreißend, hymnisch und eines der Highlights in Big Bangs Karriere. Ich konnte einen ganzen Monat nicht aufhören, diesen Song zu summen und er taucht immernoch plötzlich in meinem Kopf auf.

Beste DVD: Big Bang - Big ShowIch glaube nicht, dass irgendwas in diesem Jahr dem hier auch nur nahe kommt. Die Verpackung ist schön, die technischen Aspekte großartig und die Performance erstklassig.

Das Beste was passiert ist: Dass ich mich näher mit Koreanischen Szene befassen konnte war definitive ein Highlight für mich. Koreanischer Pop hat für immer mein Herz erobert (Danke Vanessa!) .

Das Schlimmste, was passiert ist: Jaebom. verlässt 2PM. Der Ganze Vorfall war furchtbar für alle beteiligten, Jaebom, JYP Entertainment, 2PM, Fans, die Medien, Netizens

Erwartungen für 2010:Dong Bang Shin Ki beseitigen endlich ihre Probleme mit SM Entertainmen und bringen ein neues koreanisches Album heraus. Ein koreanischer Künstler in Brasilien wäre auch keine schlechte Idee.

Pan:

Bestes Album: Super Junior - Sorry, Sorry. Super Junior haben sich mit diesem Album definitiv selbst übertroffen. Es ist ziemlich üblich in Korea, ein Album mit einem Hit und mehreren langweiligen und unbedeutenden Liedern zu veröffentlichen. Super Juniors erste Alben waren genau so, aber auf Sorry Sorry finden wir einige andere gute Songs zu dem unglaublichen Titelsong Sorry, Sorry, wie Why I like you, Reset, Monster, Shining Star und Neorago von der Repackaged Version. Über G-Dragon's Solo Album kann ich nur sagen: "love"!

Beste single: 2NE1 - Fire. Seit ihrem Debüt haben 2NE1 Korea im Sturm erobert und sind zweifellos die besten Newcomer 2009. Fire ist einer der besten Songs des Jahres und zeigt die unglaubliche Vielfältigkeit der Gruppe.

Beste DVD: Big Bang - Big Show. Schon allein die Orchester-Version von Haru, Haru reicht, was anderes braucht die DVD nicht um die Veröffentlichung des Jahres zu sein, aber die Lieder live gesungen zeigen die Entwicklung der Band und die unbestreitbare Ausstrahlung der Mitglieder.

Das Beste, dass passiert ist: Big Bang in Japan, 2NE1, Super Juniors Comeback, Die verdiente Anerkennung von SNSD, G-Dragon Solo alben, Wonder Girls in America.

Das schlimmste, was passiert ist: Es war definitive kein gutes Jahr für die K-Music-Welt. Uneinigkeiten zwischen DBSK und SM Entertainment, der Ausbruch der Schweinegrippe, der mehrere Stars flach legte, Daesungs Autounfall, Kangins Problem emit der Polizei und Jaeboms Austritt aus 2PM.

Erwartungen für 2010: Ich hoffe DBSK bleiben zusammen und Big Bang erobern Japan.

Jade:

Bestes Album : G-Dragon - Heartbreaker

Beste single : F(x) - LaChAta
Ich hab mich in diese neue Girlband verliebt. Sie sind talentiert und ich liebe die Tatsache, dass sie nicht nur Koreanerinnen sind, sondern auch in Amerika geborene Chinesen oder ganz Chinesisch.

Beste DVD : Big Bang - Big show. Wahnsinn, ich hab mich total in es verliebt und die Jungs werden immer talentierter und witziger.

Das Beste, das passiert ist : Wonder Girls in America, F(x) und Epik High in Frankreich für die Midem. Die Tatsache, dass wir mehr und mehr über koreanische Musik lernen können.

Das Schlimmste, das passiert ist : Ich denke, es war ziemlich hart für koreanische Musik (Po oder Rock) dieses Jahr. Uneinigkeiten zwischen DBSK und SM Entertainment, der Ausbruch der Schweinegrippe (ziemlich heftig in Asien), es schien für jeden eine harte Zeit, sogar für uns.

Erwartungen an 2009: Ich hoffe KoME wird beliebter und ich warte ungeduldig auf Cheon Sang Ji He The Graces Rückkehr zur Musikszene.

Katy:

Bestes Album: Epik High - Map The Soul. Epik High haben sich von ihrem Label getrennt und versucht, ihre Musik selbst raus zu bringen. Mit Map The Soul sind sie wieder zu ihren HipHop-Wurzeln zurück gekehrt und kombinierten dies emit Pop-Elementen. Mit ihrem eigenen neuen Label erfanden sie sich neu, sie sind nun nicht einfach nur eine Band, sondern stehen nun für eine Bewegung in der Musikindustrie. Ihre erste Veröffentlichung Map The Soul war originell und verband viele Stile, wodurch ein Song für jede Gelegenheit vertreten war.

Beste Single: 2ne1 ft Big Bang - Lollipop. Bunt, poppig, funky - 2ne1 traten erst als weibliche Big Bang auf, aber zegten schnell, dass sie auch auf eigenen Füßen stehen können. Ein eingängiger Song zusammen mit ihren sunbae war es, der sie in den Mittelpunkt rückte, über das Jahr hinweg stieg ihre Popularität und bald wurden sie eine der erfolgreichsten Girlbands des Jahres. Ich war nie ein Fan von Girlbands, aber die haben mich komplett überzeugt und ich bin nun ein Fan.

Das Beste, das passiert ist: Wonder Girls in America. Definitiv. JYP weiß seine Mädchen in einem fremden Land zu vermarkten. Auftritte in Talkshows und in der Hit Show So you think you can dance beglückten die K-Pop-Szene und ich hoffe, nächstes Jahr werden mehr und mehr Stars in Amerika auftreten.

Das Schlimmste, das passiert ist: Viel zu viel. Sicherlich die zwei größten Skandale: Jay verlässt 2PM und DBSK verklagen ihr Label SM Entertainment. Nun folgen auch noch Super Junior ihrem Beispiel und wir können nur hoffen, dass wir sie 2010 wieder glücklich vereint sehen.

Erwartungen für 2010: SM Entertainment Künstler bekommen, was sie verdienen und vor allem dass DBSK und Super Junior zusammen bleiben. KoME wird größer und, nun, gute Musik!

Simi:

Best album: Brian - Manifold. Ich dachte eigentlich, dass ich mich nie mit dem langweiligen Brian anfreunden könnte. Nun, scheint, so langweilig ist er gar nicht. Zumindest seine Musik nicht.

Best single: Browneyed Girls - Abracadabra. Es macht immer wieder Spaß, die Leute in Bars oder Clubs zu beobachten, sobald dieses Lied gespielt wird. Auch wenn ich die älteren Sachen von den Browneyed Girls bevorzuge.

Das Beste, das passiert ist: Für mich persönlich: Dass ich Epik High live sehen konnte. Immer wieder gerne, die Jungs sind der Wahn.

Das Schlimmste, das passiert ist: Wohl das, was alle so erwähnen werden: Der Jaebom-Vorfall, die Schweinegrippe in Asien (nunja, auch generell), DBSKs Probleme mit SM Entertainment, Lee Min Woos und Daesungs Autounfall und natürlich Bbaek-gas Hirntumor.

Erwartungen für 2010: Weniger Skandale, mehr gute Musik!


Und was waren eure Highlights 2009?
items
künstler
Kommentare
blog comments powered by Disqus
anzeigen